2. Herren

Sie sind hier : :/2. Herren

Nächste knappe Niederlage für die Miners

Nächste knappe Niederlage für die Miners ATSV Freiberg - Automation Leipzig 60:69  (25:35) Im vorletzten Heimspiel der Saison müssen die ATSV-Basketballer die nächste knappe Niederlage einstecken. Gegen Automation Leipzig waren eine schwache erste Halbzeit und eine äußerst dürftige Freiwurfquote (14/30) die Hauptgründe für die Niederlage. Bis zum 13:13 war das Spiel völlig ausgeglichen, bevor die Gäste mit sechs Punkten in den finalen sechzig Sekunden vor der Viertelpause den ersten knappen Vorsprung erspielen konnten. Auch im zweiten Viertel behaupteten die Gäste den knappen Vorsprung und legten erneut kurz vor der Pause nochmal etwas zu, während bei den Miners die Konzentration entscheidend nachließ. Die Folge war ein zweistelliger Rückstand und eine etwas heftigere Halbzeitansprache. Diese Ansprache wirkte Wunder, mit einem 13:2-Lauf starteten die Miners in die zweite Hälfte, eroberten so innerhalb von fünf Minuten die Führung zurück (40:37), versäumten es aber, diesen [...]

By |2016-04-10T17:55:55+02:0010. Apr 2016 @ 17:55 |1. Herren, 2. Herren|Kommentare deaktiviert für Nächste knappe Niederlage für die Miners

Nur Damen am Wochenende erfolgreich

BC Ottendorf-Okrilla - ATSV Freiberg 67:60  (40:34) Mit einer absolut unnötigen, aber selbstverschuldeten Niederlage kehrten die ATSV-Basketballer am Samstag Abend in die Bergstadt zurück. Beim Tabellennachbarn Ottendorf-Okrilla fand man über 40 Minuten nie richtig zu seinem Spiel, leistete sich haarsträubende Ballverluste und vergaß insbesondere offensiv als Team zu agieren. Dazu kam eine schlafmützige Verteidigung im ersten Viertel, die den Gastgebern 24 Punkte erlaubt (16:24), ein Rückstand, dem die Miners das ganze Spiel hinterherliefen. Zweimal war man wieder dran (28:28/14. Minute und 58:60/36. Minute) versäumte es aber, das Spiel komplett zu kippen. Am Ende reichte dann die Zeit nicht mehr und auch das Glück bei einigen Abschlüssen war an diesem Samstag nicht auf der ATSV-Seite. „Das wir trotz der miserablen Leistung nur so knapp verloren haben zeigt, was eigentlich drin gewesen wäre,“ haderte Interimscoach Tim Aubel nach Spielende mit sich selbst [...]

By |2015-12-07T21:29:05+02:007. Dez 2015 @ 21:29 |1. Herren, 2. Herren, Damen|Kommentare deaktiviert für Nur Damen am Wochenende erfolgreich

Drei Spiele, drei Siege

Drei Spiele, drei Siege, mehr gibt es zum Wochenende der Herren- und Damenteams nicht zu sagen :-).     Oberliga Herren HSG Turbine Zittau - ATSV Freiberg  55:81 (28:29) Unter schlechten Vorzeichen mussten die Miners die weite Reise nach Zittau anreisen. Ohne fünf (Konheiser, Heine, Gaum, Noack und Neissi fielen berufs- oder krankheitsbedingt aus) war der Kader sehr ausgedünnt, dafür absolvierten Scholtissek sowie Sosinski (Miners 2) und Fritzsche (U18) ihr erstes Saisonspiel in der Oberliga. Gegen die tiefstehende Zone der Zittauer agierte man zunächst sehr verhalten, traf schlecht von außen und ließ gleich im ersten Viertel 5 Punkte an der Freiwurflinie liegen. Auch im zweiten Viertel agierte man insbesondere offensiv viel zu passiv, bewegte den Ball schlecht und schaffte erst mit einem 6:0-Schlussspurt die knappe Halbzeitführung (29:28). In der Pause erinnnerte Coach Ines Aubel noch mal an das eigene Selbstbewusstsein [...]

By |2015-11-15T18:43:24+02:0015. Nov 2015 @ 18:42 |1. Herren, 2. Herren, Damen|Kommentare deaktiviert für Drei Spiele, drei Siege

Perfekter Basketballsonntag

Miners holen wichtige Punkte im Abstiegskampf ATSV Freiberg - HSG Turbine Zittau  87:75 (41:40) Einen überlebenswichtigen Erfolg im Abstiegskampf der Basketball-Oberliga konnten die ATSV-Basketballer am Sonntag morgen einfahren. Gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Zittau gelang ein am Ende verdienter Heimsieg, womit man mit den Gästen die Plätze in der Tabelle tauschte und nun auf Platz 10 logiert. Dabei startete der ATSV schwach in die Partie, stand in der Verteidigung den Gästen nicht eng genug auf den Füßen und kassierte so schon im 1. Viertel drei Dreier und einen Rückstand (17:22). Mit der gleichen defensiven Nachlässigkeit gepaart mit offensiver Hektik agierte man auch im zweiten Viertel und ließ die Gäste zwischenzeitlich bis auf 14 Punkte davonziehen (24:38/15. Minute). Als schon die ersten hängenden Köpfe in der Halle zu sehen waren, ging ein Ruck durch das Freiberger Team. Die Defensive agierte endlich auf [...]

By |2015-03-08T23:05:27+02:008. Mrz 2015 @ 23:05 |1. Herren, 2. Herren, Damen|Kommentare deaktiviert für Perfekter Basketballsonntag

Miners II erleben Debakel

Hat man die letzten zwei Spiele gegen den TSV Dittersbach noch knapp gestalten können, blieb dies den Miners II dieses Mal in der eigenen Halle verwährt. Selbst die tiefe Bank (12 Spieler standen für den ATSV bereit) konnte nicht dabei helfen. Bereits im ersten Viertel zeichnete sich ab, dass die komplette Mannschaft wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden sein muss. So gestatte man Dittersbach einerseits sehr viele Offensiv-Rebounds und andererseits lies die Auswahl und Ausführung der Pässe sowie Würfe in der eignen Offensive bei allen beteiligten Fragezeichen entstehen. Das eklatante Ergebnis sechs Punkte auf der Habenseite, 18 im Soll. Im zweiten Viertel präsentierten sich die Miners von einer besseren Seite und stellten einige Mängel ab, konnten aber auch einfache Chancen nicht verwerten und gewannen den Teil der Partie mit nur einem Punkt und gingen somit mit einem 11 Punkte Rückstand [...]

By |2017-01-04T13:55:17+02:0017. Mrz 2014 @ 14:46 |2. Herren|Kommentare deaktiviert für Miners II erleben Debakel